logo_standard_OUTLINE.png

data privacy declaration

Datenschutzerklärung gem. Art 13 DSGVO

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website in Kenntnis setzen.

 

Zwecke der Verarbeitungstätigkeiten Ihrer personenbezogenen Daten:

 

 

Kontaktaufnahme mit HOCHoben

 

Zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage, verarbeiten wir Ihre angegebenen personenbezogenen Daten. Die Rechtsgrundlage beruht auf Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO (… „zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen“). Aufgrund Ihrer Anfrage ziehen wir den Rückschluss, dass Sie durch die Kontaktaufnahme an Leistungen von uns interessiert sind oder bereits in einem bestehenden Kundenverhältnis zu uns stehen. Die Erhebung Ihrer Daten ist notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Sie stellen uns diese freiwillig bereit. Von uns werden keinerlei automatisierten Entscheidungsfindungen oder Profiling bei dieser Verarbeitung Ihrer Daten eingesetzt.

 

  • Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten:

Wir speichern Ihre Daten nur für den Zeitraum der Zweckerfüllung, darüber hinaus werden nur die unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten (UGB, BAO) gespeichert.

 

  • Weitergabe personenbezogener Daten

Innerhalb von HOCHoben erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Eine Datenübermittlung erfolgt nach Ihrer Beauftragung ausschließlich aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen (bspw Behörden) bzw aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

 

 

Kundenbeziehung mit HOCHoben

Wir verarbeiten im Rahmen der Kundenverwaltung die von Ihnen übermittelten Daten zum Zweck der Vertragsabwicklung gem. Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (… „notwendig zur Vertragserfüllung“). Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind zur Vertragserfüllung erforderlich. Auf Grund der gesetzlichen Meldepflicht („Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung“ gem. Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) wird der Familienname, Vorname(n) und Geburtsdatum in das Gästeverzeichnis eingetragen und innerhalb von 24 Stunden nach Ihrem Eintreffen an die Meldebehörde übermittelt

 

  • Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten:

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind zur ordnungsgemäßen Erfüllung des Beherberungsvertrages notwendig. Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten aufbewahrt. Diese ergeben sich u. a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO). Die personenbezogenen Daten werden für das Gästeverzeichnis für 7 Jahre ab der Erhebung aufbewahrt  gem. § 19 Abs 4 MeldeV.

 

  • Weitergabe personenbezogener Daten

Innerhalb von HOCHoben erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Eine Datenübermittlung erfolgt nach Ihrer Beauftragung ausschließlich aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen (bspw Behörden) bzw aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

 

 

Newsletter-Versand von HOCHoben

Zum Zweck des Newsletter-Versands wird Ihre bereitgestellte E-Mail Adresse herangezogen. Die Zusendung des Newsletters dient der weiterführenden Information zu Dienstleistungen und Neuigkeiten. Wir übermitteln Ihnen ausschließlich unsere News, wenn Sie uns vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Der Newsletter-Versand wird ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) vorgenommen.

 

  • Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten:

Im Falle Ihres Widerrufes gem. Art 7 Abs 3 DSGVO werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht. 

 

  • Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Cookies:

Diese Webseite verwendet Cookies.Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

 

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen (gem. Art 7 Abs 3 DSGVO). Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich.

 

Wir verwenden bzw. setzen Cookies in Übereinstimmung mit der unionsrechtlichen und österreichischen Rechtslage (Art 5 Abs 3 E-Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003).

 

Google Analytics

 

Diese Website verwendet Google Analytics. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderen Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Die Web-Analyse wird von uns überwiegend zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

 

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

 

Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert hat, werden Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Sie können die Einwilligung zur Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers beschrieben jederzeit widerrufen.

Ferner besteht die die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie einen Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen von Ihnen an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wenn Sie ihr informationstechnologische System löschen, formatieren oder neu installieren, müssen Sie das Browser-Add-Ons neu installieren. Sollten Sie das Browser-Add-On deinstallieren oder deaktivieren, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

 

Unter folgenden Links können Sie die aktuellen Datenschutzerklärungen finden:

 

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

 

https://www.google.com/intl/de_de/analytics/

 

 

 

 

Verwendung von sozialen Medien

 

Wir verwenden soziale Medien (Facebook, Youtube, Instagram), um gewisse Inhalte zu vermitteln und um unser Unternehmen bestmöglich darzustellen. Die Verarbeitung der Nutzerdaten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Sie haben die Möglichkeit die sozialen Medien über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite zu erreichen.

  • Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland

  • YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA

 

Es werden ausschließlich personenbezogene Daten veröffentlicht, für die vorab eine ausdrückliche Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO von den betroffenen Personen eingeholt wurde. Darüber hinaus wird das Medium zu Marketingzwecken herangezogen, um unseren Seitennutzern die neuesten Informationen zu unseren Dienstleistungen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch die Nutzung der sozialen Medien eine Datenübermittlung ins Drittland erfolgt (Amerika). Die von uns in Anspruch genommenen sozialen Medien weisen eine Privacy-Shield Zertifizierung auf. In Folge der Zertifizierung  haben sich diese verpflichtet , den Datenschutzstandard der Europäischen Union einzuhalten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen, z.B. unter:

 

Facebook:

  • Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit gem. Art 26 DSGVO hinsichtlich unserer Fanpage:

  • Datenschutzerkärung von Facebook:

  • Privacy Shield Zertifizierung von Facebook:

Youtube:

  • Datenschutzerklärung von Google:

  • Privacy Shield Zertifizierung von Google:

Instagram:

 

Ihre Rechte:

 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragung, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht im Sinne der Datenschutz Grundverordnung erfolgte, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (DSB) zu beschweren (gem. Art 14 Abs 2 lit d DSGVO)

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (gem. Art 4 Z 7 DSGVO) ist die:

ACM GmbH
Mallnitz 8
9822 Mallnitz

Webseite: https://www.hochoben.at/

E-Mail: mailto:office@hochoben.at.2