Schi & Schitouren


29 Touren, 164 km und 34.734 Höhenmeter können hier von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Tourengehern bewältigt werden. Die Schitourengebiete Ankogel, Häusleralm, Tauerntal und Dösental gelten als schneesicher und bieten erstklassigen Pulver-schnee. Im Frühjahr ist die Region bekannt für die perfekten Firnbedingungen.Direkt von unserem Campingareal kann die Tour auf die Häusleralm gestartet werden. Eine Einsteigertour deren Auf- und Abfahrt entlang früherer Schipisten und durch bewaldetes Gelände führt. Diese Strecke wird deshalb weitestgehend als lawinensicher eingestuft. Für Einsteiger und Umsteiger vom alpinen Schisport geeignet ist auch das Schitourengebiet am Ankogel. Mit der Ankogelbahn kann man auch direkt in alpine Höhen vordringen und von dort aus hochalpine Touren zur Radeckscharte oder zum kleinen oder großen Ankogel absolvieren. Weithin bekannt ist auch das Tauerntal mit der Romatenspitze, oder der Hagener Hütte und dem Geiselkopf. Hier kann man Touren in allen Schwierigkeitsgraden erleben, die aber schon von alpin erfahrenen Schibergsteigern absolviert werden sollten. Im Dösental gibt es noch weniger bekannte Touren die dich zum Arthur-von-Schmidhaus auf die Maresen oder auf das Säuleck führen. Wie immer ist auch hier alpines Know-How erforderlich. Für Einsteiger ist auf jeden Fall eine Beratung durch einen Bergführer ratsam oder man überlegt sich gleich eine der geführten Touren mitzumachen.


Die Pisten des Ankogels laden zu traumhaften Talfahrten. Der sonnige Südhang ist ein beliebtes Ziel für Freerider und am Köfelelift haben schon viele das Schifahren erlernt. Der Mölltaler Gletscher befindet sich gleich um die Ecke und ist mit 330 Betriebstagen Kärntens einziges Gletscherschigebiet. Für die Kleinen haben wir ganz neu einen Hang mit Zauberteppich mitten am Campinggelände und mit dem Zug ist das Schigebiet im Gasteinertal in wenigen Minuten zur erreichen, wobei sich die Stubnerbahn direkt an der Bahnstation Badgastein befindet.

Schigebiete in Ihrer Nähe:

  • Ankogelbahn (4,5 km) direkter Schibus von HOCHoben zur Talstation

  • MölltalerGletscher (23 km) direkter Schibus von HOCHoben zur Talstation

  • Gasteiner Bergbahnen – Stubnerkogel (mit Schibus und Bahn nach Badgastein direkt zur Talstation - 11 min)


HOCHoben-Tipp: Da unser Campingplatz auch im Winter genutzt werden kann, machen wir es ihnen so angenehm wie möglich. In unserem Hauptgebäude befindet sich ein schöner Trockenraum für feuchte Wäsche sowie Schi- und Langlaufschuhe.


Ankogel

Der traditionsreiche Alpinskiberg Ankogel hat sich zum angesagten Freeride-Geheimtipp entwickelt, und das ist kein Wunder, angesichts der in der Sonne funkelnden Tiefschneehänge hoch über der „Perle des Nationalparks“, dem Bergsteigerdorf Mallnitz. Kärntens längste, schneesicherste Abfahrt mit extrabreiten Pulverpisten, ein variantenreiches Freeridegelände und neue, bezaubernde Programme wissen hier, inmitten der großartigen Natur des Nationalparks, zu begeistern.


Mölltaler Gletscher

Mit dem Gletscherexpress und der Eisseebahn geht es bequem hinauf zum Panoramarestaurant Eissee, mitten in Kärntens einzigem Gletscherskigebiet. Ob Speis und Trank auf der herrlichen Sonnenterrasse oder mit der Sesselbahn hinauf zum Gipfel (3.122 m): Der Mölltaler Gletscher ist immer ein Urlaubshöhepunkt! HOCHoben-Tipp: Sommer-Skifahren am Mölltaler Gletscher. 3 Pisten sind – je nach Schnee- und Wetterlage – für den Skibetrieb geöffnet!