MALLNITZ
& UMGEBUNG

Wer weiß, dass man naturverliebten Tatendrang und tiefenwirkende Entspannung verbinden kann, der ist hier genau richtig. Die Gemeinde inmitten des Nationalparks Hohe Tauern hat weniger als 1000 Einwohner, dafür aber einiges zu bieten. Durch die Nähe zum Ankogel findet man im Winter zahlreiche Möglichkeiten, von Schifahren über Schitouren bis hin zum klassischen Langlauf.

 

Im Sommer lockt die Tauernregion als Wanderparadies. Von bequemen Ausflügen bis hin zu anspruchsvollen Gipfelbesteigungen ist hier für alle etwas dabei. Es gibt ein großes Angebot für Radfahrer, Fischer, Wassersportler – vom Rafting übers Canyoning bis hin zum Wakeboarding.

logo_standard_OUTLINE.png

GANZ HOCH
OBEN.

Der ganze Nationalpark gehört dir.
Die Hohen Tauern gehören zu den schönsten Naturschauplätzen Europas. Die Erhabenheit der Alpen zeigt sich hier in über 100 Gipfeln, in rauschenden Wasserfällen und mächtigen Gletschern. Die Sanftheit der Natur zeigt sich in unberührten Wiesen, stillen Seen und ruhigen Tälern.
 
Das Selbstverständnis, mit dem wir uns in der Natur bewegen, in ihr atmen, lachen und Zufriedenheit finden – es wartet an Orten wie diesem.